01.02.2009 | Florian Uhlig
Florian Uhlig wird Künstlerischer Leiter

Der deutsche Pianist Florian Uhlig hat Ende 2008 die Künstlerische Leitung des Johannesburg International Mozart Festivals (JIMF) übernommen. Das Festival ist zeitlich angesiedelt jährlich Ende Januar und Anfang Februar, immer um Mozarts Geburtstag herum, den 27. Januar.

Das Festival, das bereits seit 2006 in kleinerem Umfang unter dem Namen Mozart Festival unter der Direktion von Richard Cock existierte, wird ab 2010 nicht nur Musik des Namenspatrons bieten, sondern sich weit darüber hinaus auch mit Musik europäischer und südafrikanischer Komponisten beschäftigen. Ein breites Spektrum an Musik wird dabei zu Gehör gebracht werden

Das Johannesburg International Mozart Festival bietet eine einzigartige Kombination aus klassischer Musik auf hohem internationalen Niveau und pädagogischen Programmen, die sich um Musikerziehung für Kinder und Randgruppen der Gesellschaft kümmern. Damit wird auch der kulturellen Vielfalt Südafrikas Rechnung getragen.